Ausbildung bei der DINBA AG

Coole Jobs mit Zukunft

Kältesystem-Monteur/in EFZ

Kältesystem-Monteur/innen

  • sind handwerklich geschickt und lieben Technik
  • installieren, warten und reparieren Kälteanlagen
  • arbeiten im Team und alleine
  • sind in Kontakt mit Kunden, Architekten, Kältesystem-Planern und Ingenieuren
  • lernen 4 Jahre
  • haben hervorragende Karrieremöglichkeiten und Zukunftsaussichten


Ohne Kältetechnik keine Glace! Kühl- und Klimaanlagen finden wir in jedem Geschäft, im Computerraum, im Spital, in der Industrie und im Haushalt. Die vielseitige Aufgabe der Kältesystem-Monteure und der Kältesystem-Monteurinnen ist es, die Anlagen zu installieren, sie in Betrieb zu setzen und dafür zu sorgen, dass sie funktionieren. Oft sind sie als Helfer in der Not im Einsatz, beheben Störungen und reparieren Defekte. Oder sie arbeiten in der Werkstatt an der Herstellung von Kälte- und Wärmepumpensystemen. Dank viel technischem Verständnis, handwerklichem Geschick und einer gehörigen Portion Kreativität finden Kältesystem-Monteur/innen auch für knifflige Probleme eine gute Lösung. Dabei berücksichtigen sie die Kundenwünsche, aber auch ökologische und energietechnische Aspekte.

Kältesystem-
Planer/in EFZ

Kältesystem-Planer/innen

  • sind technikbegeistert und arbeiten gerne am Computer
  • entwickeln Schemas, Konstruktions- und Kostenpläne von Kälteanlagen
  • arbeiten im Team und alleine
  • sind in Kontakt mit Kunden, Kältesystem-Monteuren, Architekten und Ingenieuren
  • lernen 4 Jahre
  • haben hervorragende Karrieremöglichkeiten und Zukunftsaussichten


Kältesysteme wie Kühl- und Klimaanlagen sorgen für ein angenehmes Wohnklima oder lassen Verderbliches länger frisch bleiben. Restaurants, Krankenhäuser, Industriebetriebe oder Kunsteisbahnen – alle sind auf funktionierende kältetechnische Anlagen angewiesen. Damit diese einwandfrei laufen, planen der Kältesystem-Planer und die Kältesystem-Planerin solche Installationen. In enger Zusammenarbeit mit Architekten und Ingenieuren ermitteln sie die Anforderungen und die Kosten, empfehlen passende Materialien und Systeme, projektieren, berechnen und erstellen schliesslich die erforderlichen Pläne am Computer (CAD). Im Vordergrund steht der Wunsch des Kunden, doch auch Umwelt-, Energie- und Sicherheitsvorschriften sind bei der Planung zu berücksichtigen.

Kältesystem-Planer und -Planerinnen sind oft vor dem Bildschirm, regelmässig aber auch in der Werkstatt oder auf der Baustelle anzutreffen, wo sie in Absprache mit der Bauherrschaft für eine saubere Montage sorgen. Wenn endlich alles steht, setzen sie die Kälteanlagen in Betrieb.

Kältemontage-Praktiker/in EBA

Kältemontage-Praktiker/innen

  • sind die Montageprofis der Kältebranche
  • sind handwerklich geschickt
  • helfen mit bei der Installation neuer effizienter und umweltschonender Kälteanlagen und Wärmepumpen
  • helfen mit beim Rückbau veralteter Kälteanlagen
  • arbeiten im Team und alleine
  • lernen 2 Jahre
  • haben gute Jobaussichten, Weiterbildungsmöglichkeiten und Aufstiegschancen


Läden, Metzgereien, Bäckereien oder Restaurants, aber auch Spitäler, Bürogebäude, Industriebetriebe und Labors brauchen Kälteanlagen.

Kältemontage-Praktiker und Kältemontage-Praktikerinnen helfen mit, solche Anlagen zu erstellen und zu installieren. Unter Anleitung ihrer Vorgesetzten fertigen sie Rohrleitungen. Sie schneiden Kupfer- und Stahlrohre zu, biegen sie zurecht und montieren sie im Gebäude. Kältesysteme umfassen neben den Rohrleitungen verschiedene Apparate und Armaturen: Verdichter, Wärmeübertrager, Pumpen, Behälter, Ventile, Messinstrumente oder Regelorgane. Diese Apparate und Armaturen schliessen Kältemontage-Praktiker/innen unter Anleitung ihrer Vorgesetzten ans Rohrleitungssystem an.

Unterhaltsarbeiten an bestehenden Kältesystemen sowie das Demontieren von veralteten Anlagen gehören ebenfalls zu den Aufgaben von Kältemontage-Praktikern und -Praktikerinnen. Bei allen Arbeiten beachten Kältemontage-Praktiker/innen die Vorschriften zur Arbeitssicherheit, zum Gesundheitsschutz und zum Umweltschutz.

 

Vereinbare jetzt einen Termin, für ein Informationsgespräch oder eine Schnupperlehre, mit unserem Fachvorgesetzten

Kevin Frank
Fachvorgesetzter
Telefon 041 618 21 43

Kontaktanfrage